Archiv des Autors: firefox05c

Über firefox05c

Firefighter, Kittyowner, Bagpipeplayer. Querulant. Manchmal bissig, aber im Großen und Ganzen handzahm. Die Themen hier: Feuerwehr - Rettungsdienst - Alltag .

Paul in der Schweiz, Teil 2


Wachdienst Zum nächsten Dienst saßen wir mit einer Tasse Kaffee bei ihm auf der Wache. Bei Henrik darf ich nur selten Kaffee haben. Er meint, davon würde ich immer so hibbelig… Ich verstehe die Leute hier immer noch nicht, irgendwie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vorweihnachtszeit


Man sagte mir, Weihnachten sei das „Fest der Liebe“. Wenn ich mir den Henrik aber so anhöre, ist es wohl eher das „Fest zum richtig den Tag versauen“. Ihm passt dieser ganze Rummel nämlich überhaupt nicht. Alleine schon dieses „Schmücken“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsgeschichten | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Rettungsdienst hinter den Bergen, Teil 1


Hinter den sieben Bergen, … ach ne, das war woanders.   Lange war es dunkel im Karton. Allerdings ging es dieses mal nicht über den Ärmelkanal, sondern in Richtung Süden! Als ich mich dann nach tagelanger Reise nach dem Öffnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Rettung in England


So, nun ist es endlich so weit: Nach langer Zeit bin ich wieder zurück aus dem Land der auf-der-verkehrten-Seite-Fahrer und der Würstchen-zum-Frühstück-Esser. Das war aber auch ein Urlaub von nie gekannter Länge! Zu Besuch war ich bei Goetz, der gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Lebenszeichen: Weit gereist


Halloooooo! Noch wer da? Ihr fragt euch bestimmt, warum hier nichts mehr passiert. Sagen wir mal so: Ich war zu Besuch in den Bergen, habe aber leider keine Fotos bekommen. Blöd, jetzt kann ich euch gar nichts davon berichten! Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

England! Echt jetzt!


Ich wollte nur mal wieder was von mir hören lassen, denn mein nächstes Abenteuer steht an: Ich bin tatsächlich in England! Der Henrik ist aber auch nen Bekloppten: Packt mich inn‘ Karton und schickt mich los, und wie nach drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kleine, aber feine Übungen


Henrik ist ja auch noch Mitglied bei einer Freiwilligen Feuerwehr. Und zwar immer noch bei der in Bad Driburg, wo er damals als Rotzigen mal angefangen hatte. Bekommt den Hals ja nicht voll vom Blaulicht, der Verstrahlten … Jedenfalls haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besuch bei der Arbeit | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen